Künstleragentur

Hochzeit planen

Braut zu werden ist nicht schwer, Braut zu sein dagegen sehr - so ließen sich in Abwandlung eines bekannten Sprichworts die Nöte eines Brautpaares vor ihrem großen Tag ein wenig scherzhaft umschreiben. Wer eine Hochzeit planen will, macht sich oft viel Stress. Vor allem die Bräute, die ja die geborenen  Hochzeitsplanerinnen sind, zerbrechen sich häufig den Kopf, um alles absolut perfekt für eine gelungene Traumhochzeit zu gestalten. Mit ein wenig Planung und Organisation lassen sich Stress und unnötige Pannen vor und während der Hochzeit vermeiden.

Um eine perfekte Hochzeit planen zu können, sollte sich das Brautpaar im Vorfeld einig sein: Wollen wir ein pompöses Fest im großen Rahmen oder eine kleine schlichte Feier im engsten Kreis? Oft wünscht sich die Braut den ganz großen Auftritt mit Kutsche, hoch fliegenden weißen Tauben und einem Regen aus Rosenblüten, während es der Bräutigam eher lieber eine Nummer kleiner hätte. Hier sollte sich das Paar rechtzeitig vor dem Hochzeitstermin zusammen setzen und die jeweiligen Wunschvorstellungen für die ideale Hochzeit rücksichtsvoll miteinander abstimmen. Idealerweise trifft man sich irgendwo kompromissbereit in der Mitte.

Wer eine Hochzeit sorgfältig planen will, stellt am besten eine Checkliste auf. Die Gästeliste ist dabei ebenso wichtig  wie eine Liste der Geschenkwünsche - so lassen sich doppelte Geschenke und lästige Umtauschaktionen im Vorfeld vermeiden. Auch wo und wann die Hochzeit statt finden soll, sollte rechtzeitig fest stehen, um seinen Wunschtermin für die standesamtliche oder kirchliche Hochzeit zu bekommen. Rechtzeitige Organisation der Location für die Feier, Catering und Musik garantieren ebenfalls eine stressfreie und schöne Hochzeit. Einen guten Überblick zum Thema finden Sie im kostenlosen E-Book

Atomuhr
Kalender

 

Horst Grimm
Zum Fahnenholz 8
27419 Sittensen

Telefon: (04282) 21 49

 

Aktuelles

Aktualisiert am

4.2017